Alienation oder Pissed in Prenzlauer Berg (zu Dokumentationszwecken)

Ich habe vor kurzem in die Kommentarleiste eines befreundeten Bloggers getwittert. Betrunken. Mit dem Smartphone in der Hand auf dem Heimweg von irgendeinem Off-Kino in der Kastanienallee, in dem ein Film lief, den ich nicht vertragen habe. Müssen Sie nicht verstehen. Ist ein Insider. Und auch nicht witzig. Und noch weniger informativ. Zu Dokumentationszwecken und aus Gründen der Dokumentation dokumentiere ich es hier.

Premiere, doppelt

Seit langer, langer Zeit war ich mal wieder im Kino. (…)

Oktober 11, 2014 um 4:50 nachmittags
Ich werde mich nach diesem Film wieder betrinken müssen…


Oktober 27, 2014 um 7:29 nachmittags
So, geschafft. Ich sitze gerade mit drei anderen Versprengten im Lichtblick Kino. Und bin besoffen, weil ich mir schon vorher in weiser Voraussicht einen reingetan habe. Gleich geht es los und ich habe das Gefühl, ich werde mir einen Vergewaltigungsporno anschauen.

Alter, lass es einen Tag noch einmal 1993 um die Zionskirche herum sein, das wär’s, einmal nur…

… nach dem Film werde ich mir noch einen (zwei, drei, vier) reintun und in Sentimentalität ersoffen die Kastanienallee runterlaufen, die inzwischen ein Flair hat wie Pforzheim-Fußgängerzone.


Oktober 27, 2014 um 9:13 nachmittags
So. Film vorbei. Jetzt hab ich schlechte Laune. 🙂 😦 🙂 😦


Oktober 27, 2014 um 9:23 nachmittags
Ecke Eberswalder. Disneyland. Ich hab bock an eine Boutique zu pissen. Mann mann…


Oktober 27, 2014 um 9:31 nachmittags
Danziger. Sushi. Sushi. Peeling. Boutique. Und noch mehr Sushi. Wenigstens Ali Baba Döner gibts noch. Ganz frühwr hieß der noch Ali Baba und die 40 Hähnchen…


Oktober 27, 2014 um 9:31 nachmittags
Sushi ist das neue Ohrtunnel ist das neue Arschgeweih.


Oktober 27, 2014 um 9:38 nachmittags
Dinge die ich noch nie gemacht habe: Besoffen mit Dose Jacky Cola in eine schnöselige Vernissage gelaufen. Geschlossene Gesellschaft. Tut uns leid.


Oktober 27, 2014 um 9:39 nachmittags
Ich twiitere dein blog zu. Niemand will mir Whisky Cola verkaifen. Es gibt nur Wein…


Oktober 27, 2014 um 9:42 nachmittags
Und scheißbier


Oktober 27, 2014 um 9:43 nachmittags
Und bionade. Klar. Unf Kartoffelsuppe mut Ziegenkäse. Als Vorspeise zum Entrecote…


Oktober 27, 2014 um 9:46 nachmittags
Wurstfinger treffen keine Tasten mehr. Ich brauch ein größeres Smartphone. So ein Brikett. Oder eine Steintafel. Gott schon wieder Sushi…..


Oktober 27, 2014 um 9:49 nachmittags
Massen von Club Mate. Fritz Kolahipsterwichse. Irgendwelche von abgebrochenen Studentinnen handgepresten Limoaden mit Scheißnamen. Kein Jacky Cola.


Oktober 27, 2014 um 9:58 nachmittags
Jacky Cola! Auf meine Prenzlauer ist Verlass. Immer noch ein paar Assis wohnhaft da die das kaufen so dass sich das rechnet. Ein Prost auf Karla Pappel. Nur der Lidschatten war kacke. Mehr Violett es braucht mehr violett!


Oktober 27, 2014 um 10:03 nachmittags
Suppenladen. Salatbar. Indische Mode in kackbraun und kotzegrün. Und Sushi. Klar ne..? Was für ein Kasperbezirk…


Oktober 27, 2014 um 10:13 nachmittags
Eine Horde Touristenteenies läuft an mir vorbei und benimmt sich daneben. Disneyland. Mit Sushi. Und Boutique. Und Peeling. Fiel Fiehl Koffein! Ma kucken ob wieder einer in meinen Hauseingang gepisst hat…


Oktober 27, 2014 um 10:15 nachmittags
Auf der Prenzlauer gibts Schnitzeldöner.


Oktober 27, 2014 um 10:25 nachmittags
Last night a schnitzeldöner saved my life


Oktober 27, 2014 um 10:30 nachmittags
ich muss pissen. problem: keine boutique am start


Oktober 27, 2014 um 10:32 nachmittags
aber ein bioladen


Oktober 27, 2014 um 10:33 nachmittags
Mobile WordPress is voll easy. Wer braucht schon Twitter. Toll hier ist ein Bioladen.


Oktober 27, 2014 um 10:36 nachmittags
Irgendwer hat ein Anarchie-A an den Bioladen gemalt. Grotesk.


Oktober 27, 2014 um 10:39 nachmittags
Das Schlussstatement von Karla Pappel war cool. So wird es enden. Dann kippt die Stadt und Hohenschönhausen brennt den Media Markt ab. Wait fot it.

Hause. N8.


Oktober 27, 2014 um 10:52 nachmittags
Die Zeitumstellung bringt mich um. Es ist erst kurz vor zehn. Schlaf jut. :))


Quelle: Internet


probz: http://berlingentrification.wordpress.com/