Halloweenwürstchen

Schauen Sie mal, es gibt neuen Unsinn zu kaufen. Blep Blep, kaufen Sie Halloween-Würstchen. Hihi gnarf gnarf ist das nicht lustig, drollige kleine Kürbisse auf unseren gepressten Fleischabfall gedruckt, gestanzt, gemalt oder was weiß ich denn wie die das gemacht haben, mit irgendeiner ätzenden Flüssigkeit in den prekären Kunstdarm gefräst vielleicht, ich hab‘ keine Ahnung, ich seh‘ nur noch Kürbisse, denn bald ist wieder Halloween und jeder Schrott, der weg muss, wird damit beworben, auf dass werbeweichgespülte arme Lichter das kaufen, was vor einigen Wochen noch WM-Scheiß und davor Valentinstagsgedöns und davor Weihnachtsfirlefanz war.

Gab es vor kurzem nicht noch Würstchen mit Fußballaufdruck? Bestimmt, so etwas lassen sie sich doch nicht entgehen, so wie jetzt kurz vor Halloween die Supermärkte voll stehen mit Warenschrott für Komplettdebile bevor direkt danach Weihnachten übernimmt: Alte Gummitiere, furztrockene Kekse neu eingetütet, eingeschmolzene Schokolade von Ostern. Und Cupcakes. Meine Güte, kaufen Sie schnell. Bald ist es vorbei, dann gibt es das alles nicht mehr, kaufen Sie, Sie Marketingopfer wollen es doch auch, nur für kurze Zeit, künstliche Verknappung, sie verstehen? Der Mensch hat immer Angst, etwas zu verpassen. Nun schauen Sie nicht so konsterniert. Jeder mag Dinge, die bald knapp werden. Ein Hauch von Exklusivität für Menschen, die nie exklusiv sind. Und genau deswegen können wir jetzt das für teuer verkaufen, was wir in zwei Wochen für ein Drittel des Preises ins Ramschregal vor die Kasse schmeißen, weil es dann keiner mehr haben will. Benjamin Blümchen, Bibi Blocksberg, Halloween, WM, Ostern, Valentinstag, Weihnachten, Frohnleichnam, ist uns doch egal was wir auf die Verpackung drucken, würde es sich verkaufen, würden wir auch dreibeinige Welpen mit Staupe dafür nehmen. Oder Papa Schlumpf mit Analplug im Pöter. Oder die tote Oma, uns doch egal. Bald ist Halloween und die beknackten Nachbarsbratzen stehen mit so überteuert wie hässlichen Kostümen vor Ihrer Tür und wollen Süßigkeiten, damit sie noch fetter werden, also kaufen Sie Cupcakes mit Bubble Gum Flavour, das wirkt. Ballyho! Werfen Sie was in den Sack, kommen Sie, lassen Sie sich nicht lumpen, machen Sie mit, alle machen mit. Kaufen Sie! Werfen Sie! Happy Happy Halloween.

Ach kuck mal da, so ein schöner Kürbis auf der Gammelwurst. Ach komm, ich kauf‘ das. Das Glas kriegen die Veganerbratzen von nebenan. Statt Bonbons. Die werden Augen machen.