Timmendorfer Strand: Wenn Wetter scheiße, bleibt nur Therme

SCHARBEUTZ!

Gesundheit.

omg…

Ja, der musste sein, der alte Gag aus der Gruft. Habe sonst keinen, nur diesen alten Gassenhauer von Opa aus der Zeit, als er mit Luther noch die Thesen an die Kirchentür zu Wittenberg geschlagen hat.

Scharbeutz hat eine Therme. Wenn man dazu ein paar Erfahrungsberichte im Internet recherchiert (wie man das inzwischen offenbar für jede Dönerbutze tut), stößt man auf eine Wand der Ablehnung, die fast schon an Klassenkeile grenzt. Ob zu Recht, werde ich herausfinden, denn das Wetter ist nicht prall und die Therme mit einem Kind, das nach 500 Metern Autofahren die Rückbank vollkotzt, damit alternativlos, weil ich weiter weg nicht fahren kann, ohne das Kind vorher mit Hilfe einer Chemiekeule der Pharmaindustrie zu sedieren.

Der Shitstorm zur Therme bemängelt einiges:

1. Es soll heruntergekommen sein hier.

Sehe ich nicht. Ehrlich, hier muss inzwischen was gemacht worden sein, es wirkt auf mich renoviert, frisch, sauber, gepflegt. Von welcher Therme reden die hier? Oder vielleicht wirkt auf einen Berliner einfach nur alles, das nicht so aussieht wie die Bahnhöfe seiner Stadt, frisch und renoviert, keine Ahnung, aber ich sehe nichts, was ich shitstormen könnte. Ich würde ja gerne, aber ich kann nicht.

2. Die Handtuchnazis aus Mallotze sollen hier die Liegen massenhaft reservieren.

Ja, das stimmt, aber das machen sie überall. Sie reservieren beim Public Viewing ganze Stuhlreihen mit Handtaschen, an der Currybutze die Bierbank mit Jacken und an allen Hotelpools der Welt die Liegen mit Handtüchern. Sogar bei Kieser. Ist so. War immer so. Wird auch immer so sein. Aufregen bringt nichts.

3. Der Saunabereich soll unentspannend sein.

Kann ich nicht bestätigen. Ich hätte hier gerne über die in Berliner Saunen inzwischen üblichen brüllenden Russen in Unterhose, Aufgussproleten, die erst eine Extrarunde Eukalyptus fordern und dann körperlich überfordert Hals über Kopf flüchten, oder über die Ehestreite auseinandergelebter Paare mit Angela-Merkel-Mundwinkeln im Ruheraum referiert. Ist aber nicht. Habe ich nicht gesehen. Nett hier.

4. Die Gastronomie soll furchtbar sein.

Wird schon stimmen, weil es eigentlich immer stimmt. Ich habe hier nicht gegessen, weil man an solchen Orten nicht isst. Jeder weiß das. Oder müsste es zumindest wissen. Das ist wie im Flugzeug, auf dem Rummelplatz, Weihnachtsmarkt oder am Strand. Man isst hier nicht, weil es nur selten gut ist an solchen Orten. Sehr selten.

Aber die Therme hat wenigstens den Milchshaketest bestanden.

Was der Milchshaketest ist, fragen Sie?

Jede Therme mit Sauna bietet diesen Pseudogesundheitsquatsch an: Säfte, Ayurvedadrinks, Molke und NochmehrZeugsmitMilchundFrucht. Und natürlich auch Smoooooooothies. Heute gibt es einen Bananenmilchshake für 2,50 und der kommt woanders gerne mal ohne Banane, dafür mit einem Drittel Monin-Industriesirup daher und schmeckt dann auch so. Hier gibt’s die echte Banane. Und noch Nachschlag, weil zu viel im Mixer übrig blieb. Nett, danke. Test bestanden. Und ja. Mir ist das wichtig. Und nein. Ich habe keine anderen Probleme.

Was noch?

5. Teuer soll es sein.

Kommt hin. Die 3 Stunden-Karte kostet 20 Euro, die Tageskarte 23. Was soll das denn? Die Tageskarte kann man ja mit großen Bauchschmerzen gelten lassen, aber was ist denn, wenn ich mal eben kurz Bock auf einen dreifachen Saunagang für eine Stunde habe? Dann zahl‘ ich auch die 20. Für meine popelige Stunde. Das ist nicht durchdacht und nebenbei völlig überzogen.

Noch irgendwas?

Der Kinderbereich ist ja ganz nett mit den kleinen Wasserfontainen, -fällen und den Rutschen, aber da geht noch mehr. Her mit dem Ballparadies, her mit dem kleinen 30cm-Babybecken für die ganz Kleinen, her mit dem Kinderwaschbecken und vielleicht noch einer kleinen Kinderdusche. Zumindest danke für den Wickelraum in der Nähe.

Ja, eine Therme ist eine Therme ist eine Therme. Diese hier ist nicht nicht schlechter als anderswo, wenn auch nicht wesentlich besser. Ein Shitstorm ist nicht gerechtfertigt, eine Hymne jedoch sicher auch nicht.


Ostsee-Therme Scharbeutz
Strandallee 143/An der Kammer
Scharbeutz

 

1559195772991929555331264679774-11796574242704199293