Mutti kauft Käse

Galeries Lafayette. In der Friedrichstraße. Ich kaufe Käse an dem Ort, an dem ich am liebsten meinen Käse kaufe.

Vor der Theke steht eine alte Frau. Ich umfahre sie mit dem Kinderwagen, weil sie genau vor dem Weichkäse steht und ich nicht sehen kann, ob sie heute den Mont d’Or haben. Doch sie steht mir im Weg mit ihrer Tasche und ich sehe nichts. Das nervt mich. Die Alte nervt mich.

„Ich möchdö noch was von dem da.“

Whut? Nanu? Ich kenne diese Stimme. Aber ich kenne keine alten Frauen. Von Uroma mal abgesehen. Wer ist das? Ich sehe sie nur von halbhinten – runterhängende ungepflegte Haare, lieblos, nachlässig, wer kann das sein?

Jetzt zahlt sie und ich bin an der Reihe. Gerade als ich bestellen will, ruft der Käsemann „Moment, da fehlt noch Ihr Saint Marcellin!“ und reicht ihr eine kleine Käsetüte über meine Schulter. Ich drehe mich um und sehe in das Gesicht der alten Frau. Déjà vu. Ich kenn‘ die. Ich kenne das Gesicht. Ganz sicher. Doch ich kann es nicht einordnen. Wer ist das nur?

Dann geht sie. Verfolgt von zwei großen Männern im Anzug und Knopf im Ohr.

Jetzt fällt der Groschen.

„War das…?“ frage ich den Käsemann.

„Ja, sie kauft hier immer ihren Käse.“

„Sie kauft selber ein? Einfach so?“

„Ja, das ist ihr wichtig.“ sagt der Käsemann mit blasierter Miene als hätte er mit ihr schon gemeinsam nackt im Planschbecken gesessen und kenne sie wie eine Schwester.

„Boar, sieht die alt aus, gar nicht so frisch wie im Fernsehen und schon gar nicht wie auf den gephotoshoppten Plakaten. Völlig verbraucht und fertig. Grau. Eingefallen. Knülle. Augenringe wie ich nach drei Tagen Wacken. Und dann diese Frisur wie sie sie früher hatte, als der Dicke noch am Ruder war.“ will ich sagen, aber ich sage nichts. Man will ja niemanden verletzen, ist er doch so stolz, dass sie bei ihm kauft.

Später beim Saufabend mit Freunden gebe ich die Geschichte zum Besten, doch es glaubt mir keiner. Kein Wort. Die Mutti kauft nicht ein. Die Mutti lässt einkaufen. Du hast die verwechselt. Du und deine Geschichten. Alter. Geh kacken und lall im All. Jemand noch ein Beck’s?

 

 

img_20190116_2128194830293245704306769.jpg