Wok-Show

Im nördlichen Prenzlauer Berg gibt es die besten Dumplings, die mir bisher untergekommen sind. Ich sage zu den Dingern auch nicht Jaiozi wie die Pseudo-Weltenbummler, die sich ihr wichtiges Angeberwissen wahrscheinlich bei Wikipedia angelesen haben und Sätze raushauen wie: „Also so authentisch wie in Jiangsu, Guangdong und HongKongPfui können Jaioziiii in Deutschland ja gar nicht schmecken…“ Schnösel as Schnösel can.

Oder die Schwaben, die alles, was mit Teigtaschen zu tun hat als Maultaschen bezeichnen. Chinesische Maultaschen, japanische Maultaschen, nepalesische Maultaschen, hawaiianische Maultaschen, afghanische Maultaschen, jaja, alles Maultaschen. Ravioli auch. Teig? Tasche? Maultasche. Klar.

Dumplings klingen cool und in Prenzlauer Berg gibt es die besten.

Das Lokal befindet sich in einer völlig abseitige Ecke meines ehemals angesagten Szenebezirks fast ohne Laufkundschaft, ist aber trotzdem jeden Tag kurz nach der Öffnung voll. Hühnerfüße, Schweineohren, ist das authentisch chinesisch? Klingt so, aber ich weiß es nicht, das mögen die Schnösel entscheiden – „In Lianoing hatte ich mal richtige Hühnerfüße – das ist gar nicht zu vergeichen…“ Jaja…

Von der grummeligen Alten vom Service fühle ich mich manchmal verarscht. Chinesen kriegen ihr Essen nämlich schneller, wenn welche da sind. Es ist völlig egal, ob sie nach mir kommen oder 10 Minuten nach meiner Bestellung kurz reinschneien, um ein paar Dumplings auf den Weg zu nehmen – sie sind immer schneller an der Reihe.

Auch ihr Blick, wenn ich ihr sage, dass ich die 80 Dumplings für die ganze Familie alle, aber auch wirklich alle gebraten möchte. Dann macht sie ein Gesicht, als würde ich verlangen, dass sie mit der bloßen Hand ein Schaf ausweidet. Dann krieg ich gerne von den Dumplings nur die Hälfte gebraten. Oder ein Drittel. Manchmal auch keinen, was ich dann zuhause merke und die Dinger selber in die Pfanne werfe.

So ist das eben hier. Nicht immer volksnah, sondern irgendwie komisch. Aber es sind die besten Dumplings, die mir je untergekommen sind. Schwöre.


Wok-Show
Greifenhagener Straße 31
10437 Berlin


 

1559195772991929555331264679774-11796574242704199293.jpg