Kabel Deutschland

img_20190112_1018431324680727454236438.jpg

Kabel Deutschland, Fernsehen

Dzień dobry Kabelfritze,

hör auf. Hör damit auf. Lass es sein, mir Briefe zu schreiben. Ich bin nachtragender als ein verschmähter Liebhaber, ich komme nicht wieder. Im Juli hast du mir mit einer Frist von drei Tagen das digitale Fernsehen gekündigt, weil irgendein dümmlicher Grundanbieter namens Primacom irgendwelche dümmlichen Verträge mit dir gekündigt hat, was mich spontan in die dümmliche Lage versetzte, kein digitales Fernsehen mehr zu haben. Dauerhaft.

Sehen wir den Realitäten ins wässrige Auge: Euer Markt für Kabelfernsehen funktioniert genauso wenig wie der Pseudo-Wettbewerb bei Strom und Gas. Die Häuser sind claimartig aufgeteilt und als Mieter hat man nur eine Wahl, wenn man einen anderen Kabelanbieter will: Man muss umziehen, denn der Kabelanbieter ist mit dem Haus so fest verwachsen wie ein Politiker mit seinem Amt. Den kriegt man einfach nicht weg.

Egal, denn das mit dem Kündigen war super. Ich bin sehr glücklich, denn nur so kam ich auf die Idee, beim rosa Elefanten (nein nicht der, den man nach einem Ticket LSD an der Decke tanzen sieht) anzuheuern. Ich beziehe inzwischen das Fernsehen aus der DSL-Buchse von den rosa Telekomikern, das klappt super und bringt mich auch nicht in eine monopolartige Opferlammlage wie bei euch Kabelanbietern, bei denen man offenbar innerhalb von drei Tagen grund- und ersatzlos rausgeschmissen werden kann.

Auch egal. Euer Kabelangebot war gut, recht günstig, wenn auch leider manchmal mit echt stressigen verpixelten Aussetzern, für die du die Schuld mit dem dümmlichen Grundanbieter namens Primacom wie beim Pingpong gegenseitig hin und her geschoben hast und sich am Schluss doch nichts an meinen tollen Pixeln auf dem Bildschirm änderte.

Sei es drum, ich komm nicht wieder, da helfen alle Briefe nichts. Kostet nur Bäume in Form von sinnlosem Papier. Ich komme nicht wieder, denn Internet, Telefon, Onlinevideotheken und Fernsehen wachsen zusammen, bei der Telekom kann man jetzt schon sehr schön beobachten wohin die Reise geht. Bei euch ist Sackgasse im Kabelschacht. Glück auf euch, Service war immer gut, Mitarbeiter immer nett, aber spart euch das Porto. Ich komm nicht wieder.

Hochachtungsvoll

KackApfelFisch, Berlin