Van Hoa

Van Hoa, asiatisch, Prenzlauer Berg

Van Hoaly Shit. Preiswertes gesundes Essen für einen schmalen Taler? Läuft. Und zwar hier im Van Hoa in der Stargarder Straße – einfach lecker. Ich weiß, bisher liest sich mein Text wie ein billiger Werbeslogan eines mäßig motivierten Praktikanten, aber ich schwöre bei James Hetfield, dass ich den Laden an dieser Stelle völlig ohne Eigennutz lobe (von den lausigen 8 Qype-Punkten mal abgesehen).

Das Konzept ist so einfach wie genial. Es gibt stets 2 Hauptgerichte asiatischer Art, die – wie ich meine – im Wochentakt wechseln und hauptsächlich das tun was sie tun sollen – lecker schmecken.

Das Geheimnis sind die frischen Zutaten und das Verzichten auf den viel zu verbreiteten Glutamat-Overkill. Wer einmal um die Ecke bei „China Box“ eine solche Chemiekeule verspeist hat, weiß wie es sich anfühlt, noch Stunden später sinnlos Wasser nachkippen zu müssen, um den brackigen Geschmack aus der Speiseröhre zu waschen. Hier nicht, hier haben wir das Gegenteil davon. Leicht und gut bekommlich. Tipp: Die frischen vietnamesischen Frühlingsrollen.

Im Sommer ist der Laden auch außen zu Recht völlig überlaufen, was dafür spricht, dass sich Qualität an dieser Ecke durchsetzt und das Gute doch manchmal siegt.